yoga petra kursangebot kontakt links
asanas
 
   
was ist yoga  
5 säulen
4 yogawege
asanas
hormonyoga
wissenswertes
Surya Namaskar - SonnengrußSupta Padangustasana - BeinübungUrdhva Mukha svanasana - nach oben blickender HundAdho Mukha Svanasana - nach unten blickender Hund
Sirsasana - KopfstandSaravangasana - SchulterstandHalasana - PflugSetu Bandhasana - Brücke
Urdva Dhanurasana - RadMatsyasana - FischMatsyasana II - Fisch im LotusPaschimothanasana -  Vorwärtsbeuge
Parivritta Janu Sirsasana - gedrehte Kopf Knie StellungPurvottanasana - Schiefe EbeneBhujangasana - KobraAnjaneyasana - Halbmond
Ustrasana - KamelArdha Matsyendrasana - Halber DrehsitzGomukhasana - Kuhkopf von vorneBakasana - Krähe
Garudasana - AdlerVrksasana - BaumTrikonasana - DreieckParivrtta Trikonasana - Gedrehtes Dreieck
Padmasana - LotussitzSavasana - TotenstellungBalasana -Stellung des KindesMakarasana - Entspannungsstellung in der Bauchlage
   
adho mukha svanasana :: der nach unten blickende hund

Adho Mukha Svanasana - nach unten blickender Hund
Bedeutung:
adho = nach unten
mukha = Gesicht
svana = Hund

Wirkung:
Diese Haltung ähnelt einem Hund, der sich streckt. Sie löst Verspannungen, hilft bei Müdigkeit und nervlicher Erschöpfung und gibt Energie. Steifheit in Hüft-, Knie-, Fuß- und Schulter-gelenken wird vermindert. Außerdem wirkt sie beruhigent auf das Herz.

<< zurück
  impressum home